Einzelcoaching für Führungskräfte

Meine Arbeit wird Sie darin unterstützen Ihre Führungsrolle in fühlender Präsenz selbstkritisch zu reflektieren.

Es geht um natürliche Herausforderungen: das Zusammenspiel von Menschen innerhalb Informeller Strukturen eines Unternehmens als gegeben anzunehmen, aber die Hintergründe zwischenmenschlicher Interaktionen selbstkritisch zu erforschen, um so innerlich gelassen darüber hinauszuwachsen. Ängste, Zweifel und Widerstände sind im Prozess eines Coaching willkommen. Werden sie offen kommuniziert, können sie im geschützten Rahmen aufgegriffen, analysiert und in eine erwachsene und kompetente Führungsumsetzung fokussiert werden. Fehlentscheidungen sind nicht das Problem. Probleme entstehen erst, wenn eine Fehlentscheidung nicht selbstverantwortlich kommuniziert wird, um gemeinsam reflektiert sofort in eine effektive und handelnde Lösungsstrategie korrigiert zu werden.

Sich – seiner – selbst – bewusstes Handeln in Führung schliesst mögliche Fehlentscheidungen  nicht aus, aber die Übernahme der Verantwortung durch eine selbstbewusst präsente Führungspersönlichkeit vermindert Verluste und fördert  letztendlich dadurch Synergieeffekte zur Problemlösung.

Durch die schnellen Veränderungsprozesse, die komplexe Entwicklung des Marktes und der Unternehmen wachsen auch die Anforderungen an die zwischenmenschliche Rolle einer Führungskraft. Eine situationsgerechte Führung erfordert nicht nur Kenntnisse über die Steuerung von fachlichen Prozessen, sondern bedarf noch weitaus effektiverer Führungsinstrumente. Die Entwicklung emotionaler und sozialer Führungskompetenzen sind gleichrangig, um Ihre Mitarbeiter durch präsente, verantwortliche und motivierende Führung zur Leistung ihres Arbeitsauftrags zu motivieren, anzuleiten und zu führen.

cropped-hintergrund_1.jpg